FREDERIK – eine Geschichte mit Gänsehautfeeling

In einem Pflegeheim wurde eine Pflegerin neulich Zeugin folgender Begebenheit: In einem der Zimmer war ein Fenster undicht und die mit der Reperatur beauftragte Firma schickte einen jungen Mann. Als dieser das Zimmer betrat, wandte die Bewohnerin – eine an Demenz leidende alte Dame – den Kopf und rief freudig aus: „Frederik! Wie schön dass…

weiterlesen

Freudentanz – da ist der Name Programm

Heute kommt ihr in den Genuss, das Interview mit Angelina Wiemann zu lesen. Sie ist Inhaberin von Freudentanz. Wir sind nun schon sehr lange in Kontakt und kennen uns bislang nur durch Facebook, aber die Chemie passte recht schnell. Als ich mich entschied, Menschen zu interviewen, die ihren Herzensweg gehen, fiel sie mir sofort ein…

weiterlesen

Wow – das hat mich echt beeindruckt!

Vier Studenten. Ein gemeinsames Ziel. Geniale Ideen. Umsetzung mega! Sie schreiben selbst unter ihrem Vorstellungsvideo auf Youtube: „Wir sind vier Studenten aus Offenburg, die den Traum haben, gemeinsam die Welt ein bisschen besser zu machen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Bedürftigen in Notsituationen und wohltätige Projekte mit Spenden zu unterstützen. Hierzu wollen wir…

weiterlesen

Eine Geschichte über menschliche Größe im Alltag

Linie 13 in Köln. Montag morgen, 08:07 Uhr „Fahrscheine bitte!“ Neben mir sitzt eine alte kleine Dame – bestimmt schon über 80 Jahre. Und während ich in meiner Tasche nach meinem Ticket krame, sitzt sie regungslos da. „Werte Frau, Ihren Fahrschein bitte!“ Die alte Dame schaut den Kontrolleur an. Sie lächelt. „Ich habe keinen. Ich…

weiterlesen

Die Spiegelgesetze

Als ich die sogenannten Spiegelgesetze nicht nur verstanden, sondern auch verinnerlicht hatte, wurde mir so einiges bewusst: •  Dass ich Anteile in mir ablehne, wenn ich andere Menschen hasse. •  Dass ich mich auch schlecht behandele, wenn es andere tun. •  Dass Menschen, die mich betrügen, mir zeigen, dass ich unehrlich (mit mir) bin. • …

weiterlesen

Privater Einblick in meine Wunschkiste

Ja, ich hab so eine. Eine Wunschkiste! Klingt etwas kindisch. Ist es auch. 😀 Eine Kiste, in der immer wieder Zettel landen, auf die ich schreibe, was so in meiner Zukunft passieren könnte. Ein Wunsch eben. Irgendwas passiert auch in dem Moment, wo ich es aufschreibe, weil ich es rauslasse. Bei mir hat Schreiben ja…

weiterlesen

Träumen erlaubt!

Die deutsche Elf hat das gestern eindrucksvoll bewiesen. Und Menschen, die getippt haben, dass Deutschland haushoch gewinnt (ich gehörte auch dazu), wurden belächelt. „Sowas wird nie im Leben passieren!“ oder „Du hast ja nen Knall!“ waren Sätze, die dann zu hören waren. Kennen wir das nicht irgendwoher? Dazu fiel mir ein Kapitel aus meinem Buch…

weiterlesen

Was weißt du denn schon?

Was Anke Fuchs hier auf den Punkt bringt, rufe ich mir immer wieder in Erinnerung, wenn ich be- und verurteile. Und seien wir mal ehrlich – manchmal geht das schneller als uns lieb ist. Auf den ersten Blick sehen wir Disteln, aber wenn wir genauer hinschauen würden, entdecken wir wundervolle Mohnblumen. Ein Video zum Nachdenken,…

weiterlesen

Wie gehe ich meinen Herzensweg?

Zu dieser Frage habe ich hinter den Kulissen Menschen interviewt, die genau das tun. Ihren Herzensweg gehen. Der erste ist Manuel Geisendorf. Er ist als Gefühls-Coach tätig. Ich habe ihn über Facebook kennengelernt und er ist mir mit seiner Fanseite Erkennen, Verstehen, Verändern schon recht früh ins Auge gesprungen. Das, was er schrieb, fühlte sich…

weiterlesen

ADHS – ein Schrei nach Liebe!

Wer mein neues Buch gelesen hat, wird rausgehört haben, wie ich über ADHS (und auch andere Krankheiten) wirklich denke. In meinen Augen ist das keine Krankheit, sondern ein Schrei nach Liebe. Kinder, die derart auffällig sind, sind auf der Suche. Sie wollen gesehen und erhört werden. Und was passiert? Es werden Pillen entwickelt, die die…

weiterlesen