Das Geheimnis wird gelüftet

Erst muss ich euch erzählen, was heute abend passiert ist. Wie ihr wisst, habe ich nun schon ziemlich lange rumgeeiert, um den Titel für mein fünftes Buch zu finden. Ich hatte einen Titel, dann fiel mir noch ein besserer ein. Dann wurde das Cover von der zauberhaften Ulrike Hirsch gemalt und plötzlich gesellten sich noch sechs Titel dazu, die auch in Frage kommen könnten. Dann bat ich ein paar Vertraute um Meinung. Und wie das so ist: Fragst du fünf Leute, bekommst du fünf Meinungen. Da mir nichts mehr einfiel, hatte ich mich nun schon mit einem TItel angefreundet, für den ich aber noch nicht brannte – es war mehr ein Akt der Verzweiflung. Aber da Elsa Rieger, meine Lektorin, nun schon alles lektoriert hatte, musste ich ja mal langsam in die Pötte kommen. Ok, so weit so gut.

Letzte Woche war ich in einem Geschäft, die auch kleine Vorträge halten und ich bekam mit, dass für heute ein Abend „Freies Tanzen“ angeboten wurde. Ich habe mich ohne zu überlegen, sofort angemeldet. Fragt mich nicht wieso. Das kam spontan als wenn irgendwas in mir wusste: Da musst du hin. Und nun haltet euch fest. Wisst ihr, was passiert ist? Ich habe heute abend getanzt und plötzlich hatte ich den Impuls: Setz dich hin. Ich spürte, dass da jetzt irgendwas fließt. Und dann. Der Titel kam, das halbe Vorwort und der Klappentext. Musste mir sofort was zum Schreiben besorgen, damit ich alles festhalten konnte. Das war irre! Ich war so verhirnt die letzten Wochen und habe krampfhaft gesucht, dass ich vor Erleichterung erstmal ne Runde geheult hab. Mensch, war das befreiend! Mein Kopfkino war geplatzt. Und so einfach. Als wenn ich es nicht schon vorher gewusst hätte. Durchs Tanzen! Ach man, bin ich glücklich jetzt.

Und nun lüfte ich das Geheimnis.
Das ist mein neues Buchcover.
Es wird im Mai erscheinen.

Es ist wieder ein Buch mit Geschichten, die es in sich haben.
Quasi ein Nachfolger von Gefühle zeigen erlaubt und Vertrauen ist der Schlüssel.

Bild

Ich liebe es. ❤
Und ihr?

9 thoughts on “Das Geheimnis wird gelüftet

  1. Reblogged this on Daggi Geiselmann and commented:
    Ein toller Titel und ein mitreissender Bericht. Na wenn das Buch genauso mitreissend ist, und dein Schreibstil der selbe bleibt, dann darf ich jetzt schon zum großen Erfog gratulieren. Außerdem ist es ja in Elsas Händen, da kann eh nichts schief gehen.
    Liebe Grüße Daggi

    • Das Buch – du wirst weinen… wie auch ich beim Schreiben. Weil es mitten reingeht und zu den verletzen Kinderseelen in uns führt. Und Liebe einfließt. Ja, so in etwa.

      • Interessant und genau die Art Buch, die ich gerne lese. Irgendwann wirst dann auch erfahren warum.

  2. Wunderbares Cover. Glückwunsch Kerstin.

    • Herzlichen Dank Klaus – bin erst neu hier auf WP – find mich noch nicht ganz zurecht. 😉

  3. Rob

    So schön, Danke für’s Teilen du Liebe !!!

  4. So werden wir geleiter zu den eigenen Inspirationen. Eine schöne Geschichte, vielen Dank fürs teilen. Das Cover und der Titel spechen mich und mein inneres Kind sehr an ♡

    • Danke Silke. Genau dafür ist es auch gedacht. Fürs innere Kind. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>