EBOLA – Fakt oder Fake?

Dieses Video teile ich ganz bewusst. Weil ich denke, dass es wichtig ist, Aussagen, die in den Medien gemacht werden, zu hinterfragen. Nur weil jemand eine Kamera oder einen weißen Kittel trägt, heißt das nicht, dass er „die Wahrheit“ spricht!

Wenn ich Aussagen in den Medien, von Ärzten oder von wem auch immer höre, kann ich mir nur folgende Fragen stellen:

● Geht es mit meinem Innersten konform?
● Kann ich für mich diese Wahrheit vertreten?
● Wie geht es mir, wenn ich die Aussage glaube?
● Macht sie mir Angst oder fühle ich mich damit wohl?

Ob das stimmt, was wir glauben, weiß niemand von uns. Aber wieso soll ich etwas glauben, womit es mir hier und jetzt schlecht geht? Wie schreibe ich in meinem neuen Buch „So ist das also – Die Herzenssprache verstehen“, welches in Kürze erscheint:

„Angst entsteht durch Gedanken, die dir vormachen, dass etwas Schlimmes auf dich zukommt. Diese unwahren Gedanken, die einem kreierten Film gleichen, erzeugen ein Gefühl des Leids. Wir kreieren uns also etwas, was uns nicht gut tut und halten trotzdem daran fest. Ist das nicht paradox?“

Was für den eine Lüge ist, ist für den anderen eine Wahrheit. Von mir aus darf jeder glauben, was er will. Wichtig ist doch nur, dass wir glücklich sind mit dem, was wir glauben, denn danach richtet sich unser Leben.

Wer glücklich ist, sendet andere Botschaften in die Welt als diejenigen, die unzufrieden sind. Wer echt ist, erreicht die Menschen anders als die, die einen Schein wahren. Also achte darauf, wem du folgst. Es könnte sein, dass es sich auf dein Leben auswirkt. 😉

Während die einen vor Ebola Angst haben, lebe ich mein Leben.
Das ist gestattet oder?

Wache Grüße
Eure Kerstin
www.Autorin-mit-Herz.de

3 thoughts on “EBOLA – Fakt oder Fake?

  1. Petra Hoesel

    Ich bin Krankenschwester und es gibt viele Erkrankungen mit denen ich mich anstecken könnte, wenn ich nicht achtsam wäre. Doch ich habe keine Angst und habe keine Berührungsängste. Wer Angst hat ist übervorsichtig, gedanklich gefangen, unfrei und gerade dann kann es mir passieren, dass ich krank werde.

  2. Ich finde es so wichtig, dass es Menschen gibt, die wie bei http://www.kla.tv die Wahrheitsfindung an die 1. Stelle ihrer Bemühungen setzen. Und ich selbst bitte aus tiefstem Herzen darum, dass die Wahrheit siegen möge, sowohl im Fall Ebola als auch in alle weiteren manipulativen Situationen, die gerade weltweit akut sind. Möge der Frieden an 1. Stelle stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>