Schüttelpizza low carb – das einfachste Rezept ever!

Heute habe ich mal etwas rumexperimentiert.
Das hier ist wirklich die Pizza für die Faulen unter den Köchen.
Eine Pizza ohne Boden! 🙂
Aber sie schmeckt – und zwar richtig richtig gut!

Eine sogenannte „Schüttelpizza“.

Zutaten:

3 Eier (als erstes mixen)
150 gr. geriebenen Käse
200 gr. körniger Frischkäse (1 Packung)

Das ist die Basis.
Was du noch hinzu gibst, bleibt dann dir überlassen.

In diesem Fall waren es:
1 Dose Thunfisch
1 Zucchini klein geschnitten
80 gr. frische Oliven
6 Cocktail-Tomaten in Scheiben geschnitten

Das habe ich einfach alles in einen Topf geschmissen und gerührt.
Gewürzt habe ich mit Salz, Pfeffer, scharfem Paprika und Curry
Das sah dann so aus:

Schüttelpizza2Diese Masse habe ich auf einer runden Silikon-Backform verteilt.
Die Oliven habe ich erst am Schluss drauf gemacht,
kann man aber auch mit in die Masse einrühren.

Schüttelpizza3Meinen Backofen habe ich auf 200° vorgeheizt.
Und dann durfte die Pizza ca. 40 Minuten im Ofen backen.

Die Zutaten kann man variieren – je nachdem, was man halt so mag.
Die Pizza sah so aus als sie aus dem Ofen kam:

Schüttelpizza5Nährwertangaben:

1206 kcal
15 gr. Kohlenhydrate
124 gr. Eiweiß
74 gr. Fett

Ich hab es nicht ganz geschafft, sie alleine aufzuessen.
Bleibt halt noch etwas für den Abend. 🙂

Nachtrag am 19.06.14

Heute habe ich eine gemacht mit Paprika, Lauch und Hackfleisch.
Ich muss gestehen: Da könnt ich mich reinsetzen. 😀

10485307_719988224711619_7145923613003286675_n10377000_719998271377281_1519487089934571456_n
Und nun viel Freude beim Nachmachen und guten Hunger.

Lieben Gruß
Kerstin

Mehr über mich und meine Bücher hier:
www.kerstin-werner.de

16 thoughts on “Schüttelpizza low carb – das einfachste Rezept ever!

  1. Manfred Schramm

    Supertolles Pizza Rezept. Werde ich auf jeden Fall auch mal machen. Bin zur Zeit angeregt durch Patric Heizmann, im lowcarb Modus und versuche schlechte Kohlenhydrate zu vermeiden wo es nur geht. Da passt das Rezept perfekt. Dankeschön 🙂
    Liebe Grüße
    Manfred

    • Gerne – ich hatte es auch im Netz gelesen, etwas abgewandelt und ausprobiert.
      Jetzt schon in verschiedenen Varianten.
      Mit Hackfleisch, Paprika und Lauch werd ich sie heute machen.
      Freu mich schon.
      Lieben Gruß zurück
      Kerstin

  2. Was für ein super Rezept

    • Kann ich nur bestätigen.
      Habe es schon zig mal gemacht.
      Immer wieder anders.
      Total easy und einfach lecker!

  3. Conny

    hört sich lecker an gibts gleich morgen!

    • Na dann guten Hunger.
      Ich glaub bei mir gibt’s die heute auch nochmal. 🙂

  4. alesig

    Hört sich toll an, nur ich mag und Vertrage kein Lauch und zwiebeln wie kann ich es dann variieren so das die nicht auseinander fällt. Danke und liebe grüsse

    • Einfach weglassen?
      Lauch bzw. Zwiebeln binden ja nicht.
      Die fördern eher den guten Geschmack. 😉

  5. Anne

    Und wie schmeckt die im Vergleich zu einer „klassischen“ Pizza? Ich mache gerade einen Ernährungsplan, den ich hier gefunden habe http://diaetcheck.net/ernaehrungsplaene/low-carb-ernaehrungsplan/ und muss gestehen, dass ich langsam etwas unzufrieden werde. Kohlenhydrate haben schon ihre Daseinsberechtigung. Fühle mich irgendwie schlapp und würde mal gerne wieder richtig zubeißen!
    Als ich das hier gelesen hattem dachte ich gleich: Damit könnte Ich meinen Heißhunger evtl. befriedigen! 😉

    • Wonach hast du Heißhunger?
      Bist du sicher, dass dein Körper Hunger hat?
      Oder ist es anderer Hunger?

      Am einfachsten ist: Du probierst es.
      Heute mache ich Pizza mit Blumenkohlboden.
      Schmeckt sicher auch lecker.

      • Anne

        Ich glaube es ist richtiger Kohlenhydrathunger 😀 Aber ich will keine Kohlenhydrate essen…

        • Wieviel Gramm ist du pro Tag?
          Vielleicht solltest du deinen Fokus darauf legen auf das, was du essen willst und nicht auf das, was du nicht willst. 😉

  6. Petra

    So – alles im Ofen !
    Dein Grundrezept – aber abgewandelt mit Paprika und gek. Schinken !
    Sieht jetzt schon lecker aus – bin gespannt wie es schmeckt !

  7. Petra

    War sehr lecker ! Vielen Dank für dieses einfache Rezept ! Tolle Idee !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>