Von der Angst zu gehen

Wer kennt diese Situationen nicht? Wir wünschen uns, in eine Richtung gehen zu können, aber irgendetwas hält uns ab. Obwohl wir unsere Herzensstimme rufen hören, haben wir Angst. Wenn ich auf mein Jahr zurückblicke, so kann ich sagen, dass ich mir meine Ängste sehr genau angeschaut habe. Ich habe Entscheidungen getroffen, in denen ich mir…

weiterlesen

Lass die Hosen runter!

Die meisten Menschen bekommen Angst, wenn sie die Hosen runterlassen sollen. Angst, dass andere Schwächen sehen könnten oder Makel, die bislang wunderbar verdeckt werden konnten. Die Narben der Seele werden sichtbar. Und genau DAS braucht die Welt. Menschen, die sich zeigen, wie sie sind. Die Menschen lieben dich nicht für das, was du nach außen…

weiterlesen

Von Pats ewigem Lächeln

An einem Wochenendseminar über das Gesetz der Anziehung nahm vor ein paar Jahren eine sehr gutaussehende Frau so um die fünfunddreißig teil. Ich werde sie Pat nennen. Sie konnte einfach nicht anders als ungeheuer nett zu sein. Ein süßholzraspelndes Tugendlamm. Sie machte mir Komplimente wegen meiner Kleidung, dabei laufe ich in diesen Seminaren immer in…

weiterlesen

Irgendwann ist genug gefühlt!

Ja, genau, du liest richtig! Und sowas ausgerechnet auf dieser Seite! Halleluja. Nun, in mir tut sich die letzte Zeit gewaltig was. Ich – diejenige, die gut Gefühle zeigen kann, hat eins erkannt: Manchmal kann ich das soooo gut, dass ich ewig in meiner eigenen Gefühlssuppe hängen bleibe. Damit ist nun Schluss. Was nicht heißt,…

weiterlesen