Trotz Lipödem 47 kg leichter

Liebe Karen, wir sind uns letztes Jahr im Netz begegnet, seitdem beobachte ich dich. Ich sehe in dir eine Person, die sich verwandelt hat und damit meine ich nicht nur körperlich. Zuerst möchte ich dich gerne bitten, mir zu sagen, wie deine Ausgangssituation war. Wie war dein Leben noch vor drei Jahren? Liebe Kerstin, das…

weiterlesen

Hope – eine Geschichte, die berührt

Am Heiligen Abend vor genau 15 Jahren soff sich mein Vater aus meinem Leben. Nach dem zehnten Bier schlug er meinem damals 18-jährigen Bruder mit der Faust voll ins Gesicht und brach ihm das Nasenbein, weil er es gewagt hatte zu sagen, dass er doch bitte keins mehr trinken soll. Ich saß mit meinen 20…

weiterlesen

Eine lesenswerte Geschichte über Lebensfreude

Ein wohlhabender amerikanischer Manager aus New York konsultierte seinen Arzt, weil er sich seit einiger Zeit kraftlos und ausgebrannt fühlte. Er spürte, wie ihm zunehmend alles zu viel wurde und er kaum noch in der Lage war, sich an den schönen Dingen des Lebens zu erfreuen. Dem Manager stand eine Beförderung in Aussicht, bei der…

weiterlesen

Weihnachtsgeschichte von Paul, dem Schmetterling

Dies ist die berührendste Weihnachtsgeschichte, die ich je gelesen habe. Nehmt euch Taschentücher dazu, ihr werdet sie brauchen. ❤ Ihr kennt Steffi nicht, aber wenn ihr sie kennen würdet, würdet ihr sie mögen. Sie ist fünf Jahre alt und ihre langen braunen Haare hüpfen immer ein bisschen, wenn sie lacht. Doch vor gut einem Jahr…

weiterlesen

Zwei Veganer unterhalten sich

„Ich muss dich jetzt mal was fragen. Ich habe ja viele Menschen in meinem Umfeld, die nichts vom veganen Leben halten. Sie reden immer von leben und leben lassen, aber kaufen Produkte vom toten Tier. Das ist doch Heuchelei, aus der kein Friede zwischen Mensch und Tier entstehen kann. Inzwischen reagieren sie schon gar nicht…

weiterlesen

Rückblick auf einen besonderen Abend!

Bevor ich euch dieses Video heute schenke, möchte ich ein paar Worte dazu schreiben: „Fühl mit“ war das erste große Event, welches Mona, Baggy und ich in Eigenregie auf die Beine stellten. Wir hatten uns getraut, in dem Ort, wo wir (Mona und ich) geboren sind, die Kapelle des Konvikts zu mieten, die maximal 250…

weiterlesen

Von wahrer Liebe und Menschlichkeit

Bei einem Wohltätigkeitsessen zugunsten von Schülern mit Lernschwierigkeiten hielt der Vater eines der Kinder eine Rede, die so schnell keiner der Anwesenden vergessen wird. Nachdem er die Schule und ihre Mitarbeiter in höchsten Tönen gelobt hatte, stellte er folgende Frage: „Wenn keine störenden äußeren Einflüsse zum Tragen kommen, gerät alles, was die Natur anpackt, zur…

weiterlesen

Von der Angst zu gehen

Wer kennt diese Situationen nicht? Wir wünschen uns, in eine Richtung gehen zu können, aber irgendetwas hält uns ab. Obwohl wir unsere Herzensstimme rufen hören, haben wir Angst. Wenn ich auf mein Jahr zurückblicke, so kann ich sagen, dass ich mir meine Ängste sehr genau angeschaut habe. Ich habe Entscheidungen getroffen, in denen ich mir…

weiterlesen

Eine tolle Geschichte: „Gemeinsam sind wir stark“

Auf seiner Wanderung von einem Ende der Welt zum anderen kam ein junger Bursche an vielen seltsamen Plätzen vorbei. Doch die seltsamsten waren zwei Orte, die so weit auseinander lagen wie Himmel und Hölle. Der erste Ort war eine Höhle. In dieser gab es jede Menge Leute. In der Mitte der Höhle standen riesige Kessel…

weiterlesen

Genieße den Augenblick!

Michael war so eine Art Typ, der Dich wirklich wahnsinnig machen konnte.Er war immer guter Laune und hatte immer was Positives zu sagen. Wenn ihn jemand fragte, wie’s ihm ginge, antwortete er: „Wenn’s mir besser gehen würde, wäre ich zwei Mal vorhanden.“ Er war der geborene Optimist. Hatte einer seiner Angestellten mal einen schlechten Tag,…

weiterlesen